Top

Wage es, mit traditioneller mode zu brechen

Erheben Sie Ihre Hand, wenn Sie eines dieser peinlichen Bilder aus Ihrer Schulzeit sehen, mit Kleidung, die so aus der Mode ist, dass sie am liebsten einen Anwalt beauftragen möchten damit ihre Mutter ihnen ihre Bilder zurückgibt. Wenn das Reden über Mode jedoch bedeutet, Stil und Eleganz zu behandeln, gibt es auch Raum für Innovation und Extravaganz, um sie am Leben zu erhalten.

Die Kollektionen Frühjahr/Sommer 2019 präsentieren neue Trends, die Elemente aus den 80er und 90er Jahren übernehmen und Mode für die neue Generation neu gestalten. Cargo- Hosen, Neonschirme, Biker-Shorts und lange Fransen sind zurück, von jungen Designern zurückgeholt um Ihre Garderobe zu erneuern. Modetitanen wie Dior, Prada und Stella Mc Cartney sind in die Batikprints der 60er Jahre verliebt, während wir, dank Louis Vuitton und Versace endlich Stoffe kombinieren können, die nichts gemeinsam haben, um einen super modischen Effekt erzielen. Genauso wie die Mode unberechenbar ist, weiß niemand, ob diese Trends bis zum nächsten Jahr Bestand haben werden, aber ohne Zweifel, ist es lustig, sie auszuprobieren.

Viele Prominente wurden bereits mit extravagant voluminösen Federkleidern gesehen, wie Lady Gaga bei der Premiere von A Star Is Born, oder mit einer Kombination aus superbrillanten Farben und Rüschen, wie zum Beispiel Rihannas Kleid auf der New York Fashion Week.

Wenn die exzentrischen Neuheiten sie immer noch nicht überzeugen um sie auszuprobieren, erinnern sie sich an die Worte des Modeguru par excellence, Anna Wintour: Wenn mein Stil für manche zu direkt ist, sollten sie vielleicht ein bisschen härter im Nehmen werden.

“Wenn mein Stil für einige zu direkt ist, sollten sie vielleicht etwas härter werden”

R:FEDERICA CUCCIA | I: MARISOL GABRIELLI